Erleben Sie den Nervenkitzel von Es Firó 2019 in unserem Hotel in Sóller

firo-fair-hotel-in-soller

Sóller ist tief in der mallorquinischen Kultur und Tradition verwurzelt. Es genügt ein Spaziergang durch die geschichtsträchtigen Straßen, um festzustellen, dass das historische Erbe der Stadt im Verlaufe der Zeit bestens erhalten wurde. Beispielsweise ist das Gebäude, in dem sich unser Hotel in Sóller befindet, ein glänzender Beweis hierfür. Dementsprechend darf das höchste Volksfest dieser Kleinstadt dem allen natürlich auch in nichts nachstehen. Es Firó, so der gemeingängige Name, ist eine der beliebtesten und meistbesuchten thematischen Feiern des ganzen Jahres auf Mallorca. Möchten Sie erfahren, was und wie genau an diesem Tag gefeiert wird? Wir vom Lluna Aqua Hotel erklären Ihnen alles en détail in diesem Blog-Artikel.

 

Hilfe, die Piraten kommen!

Es Firó ist ein historisches Fest auf Mallorca, das an den Piratenüberfall erinnert, den Sóller am 11. Mai 1561 erlitt. An jedem Montag nach dem zweiten Sonntag im März läuten die Glocken des Städtchens um drei Uhr nachmittags: Sie verkünden, dass feindliche Piratenschiffe gesichtet wurden, und warnen die tapfereren Bewohner vor einem Angriff der maurischen Piraten. Seit dem Jahr 1561 kleiden sich die Einwohner mit epochalen Gewändern beider Seiten, um eine epische sowie spektakuläre Schlacht in vier Akten nachzustellen. Die majestätischen Berge der Serra de Tramuntana und unser Hotel in der Altstadt von Sóller sind unsterbliche Zuschauer dieser Veranstaltung.

 

Die Bauern organisieren ihre Verteidigungslinien ganz in der Nähe unseres Hotels in Sóller

Die Bauern, in traditionelle Trachten gekleidet, versammeln sich auf der Plaça dels Estiradors gerade einmal fünf Minuten von unserem Hotel in Sóller, um in die Schlacht zu ziehen. Die Person, die den Kapitän Angelats verkörpert, bittet die Mare de Déu de la Victòria (Mutter Gottes des Sieges) um Beistand und bewegt die Sollerics durch seine mitreißende Rede zur Verteidigung ihres Ortes. Um die erste Schlacht mitzuerleben, müssen wir zum Hafen von Sóller ziehen, wo hunderte schwarz bemalte, bis an die Zähne bewaffnete Piraten an Land gehen, um den Ort anzugreifen. Die mit Platzpatronen geladenen Schrotflinten bewaffneten Bauern versuchen den Angriff am Ufer des Strandes abzuwehren.

 

Der Hafen von Sóller füllt sich mit Kanonenstaub

Während des zweiten Angriffs, der vom Maurenkönig und Kapitän der Piraten angeführt wird, werden die Straßen geplündert und es findet einer der denkwürdigsten Momente dieser Geschichte statt: Die Valentes Dones (Mutigen Frauen), zwei Schwestern aus Sóller, verteidigen ihr Haus, indem sie den feindlichen Piraten töten und so in die Geschichte des Städtchens eingehen. Nach der kräftezehrenden Schlacht findet ein letzter Kampf auf dem Hauptplatz Sóllers statt, bei dem die Bewohner die Piraten besiegen, woraufhin der Ort von Gewehrschüssen und Kanonenpulver erfüllt wird.

 

Buchen Sie Ihr Zimmer in unserem Hotel in Sóller und lassen Sie sich nichts entgehen

Der letzte Akt ist zugleich der bewegendste: Die vereinten Sollerics stimmen La Balanguera, die Hymne Mallorcas, an und verwandeln diesen gefühlvollen Moment in den Beginn einer großen Feier, die sich bis in die späten Abendstunden zieht. Zweifellos ist es ein Ereignis, dass man wenigstens einmal im Leben mit den eigenen Augen sehen sollte und unser Hotel in Sóller bietet Ihnen die Möglichkeit, es aus direkter Nähe mitzuerleben. Buchen Sie Ihr Zimmer zu diesen wichtigen Terminen und werden auch Sie zu einem der Hauptdarsteller der mallorquinischen Geschichte. Auf in die Schlacht!