Die historische Eisenbahn, die bis zum Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller führt

Wenn es etwas gibt, das man weltweit mit Sóller verbindet, dann ist es die herrliche Lage in der Serra de Tramuntana, die von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde, und die historische Eisenbahnauch Roter Blitz genannt –, die dieses Bergstädtchen mit der Inselhauptstadt Palma de Mallorca auf einer herrlichen Reise durch die idyllische Mittelmeerlandschaft Mallorcas verbindet. In diesem Blogartikel möchten wir Ihnen mehr über diese Eisenbahn erzählen, die jedes Jahr Tausende von Besuchern aus der Hauptstadt bis zum Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller bringt. Lesen Sie aufmerksam weiter.


Der Kommunikationsweg zwischen Sóller und der großen Stadt

Die außergewöhnliche Lage von Sóller trug nicht immer zu einer reibungslosen Verbindung mit der Insel bei. Anfang des 20. Jahrhunderts war es schwierig, die Industrie und den Reichtum des Städtchens im Rest der Insel zu verbreiten, denn die Serra d’Alfàbia schließt den Ort in einem Tal ein, das man nur verlassen konnte, indem man über die Berge ging. Erst 1904 beschlossen die Einwohner von Sóller, das Projekt einer Eisenbahn zwischen dem Ort und der Hauptstadt Palma auf den Weg zu bringen; 1907 begannen die Bauarbeiten. Es wurde ein rund 3 km langer Tunnel in die Serra d’Alfàbia geschlagen; gleichzeitig begann die Schienenlegung von Palma aus. 1912 war die Eisenbahn bereits Wirklichkeit, eine Kuriosität, die sich Mallorca bewahrt und mit der man heutzutage von Palma bis zum Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller in etwa einer Stunde erreichen kann.


Vom Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller mit der elektrischen Straßenbahn nach Port de Sóller

Im Jahr nach der Einweihung der Eisenbahn wurde die Straßenbahn von Sóller vorgestellt, die erste elektrische Straßenbahn Mallorcas, die Sóller und Port de Sóller miteinander verbindet. Das Projekt wurde vom renommierten Ingenieur Pere Garau entworfen und geleitet. Auf einer Länge von 4.868 km befördert die elektrische Straßenbahn Tausende von Fahrgästen vom Hauptort zum Hafen. Die Waggons mit den Nummern 5 und 6 stammen sogar noch aus der Zeit, als die Straßenbahn erstmals über die Schienen ratterte. 1929 wurde die elektrische Zugmaschine zwischen Sóller und Palma eingeweiht und man begann damit, sie für touristische Zwecke zu nutzen, was seit dutzenden Jahren nun schon einer der Hauptanziehungspunkte für Besucher aus aller Welt ist.


Ein originelles sowie unvergessliches Transportmittel

Die Möglichkeit, mit der Eisenbahn von Palma bis zum Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller zu reisen, ist eine hervorragende Gelegenheit, wunderbare Orte auf dem Weg zwischen den beiden Orten zu kennenzulernen. Die Haltestellen Santa Maria, Bunyola oder der Aussichtspunkt Pujol de’n Banya sind kleine Juwelen, die mit bloßem Auge auf Autofahrten nicht zu entdecken sind. Ganz zu schweigen von der Schönheit der Serra de Tramuntana mit ihren Mandelhainen am Fuße der Berge, die man von dieser historischen Eisenbahn auf einer unübertroffenen Insel beobachten kann. Ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen darf.


Buchen Sie Ihr Zimmer im Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller

Erleben Sie die Magie, die Insel von Süden nach Norden in einem historischen Transportmittel wie dem Roten Blitz zu bereisen und im Lluna Aqua by Unusual Hotels in Sóller zu übernachten, nachdem Sie ein Stückchen Geschichte im bezaubernden Mittelmeer erlebt haben. Wir garantieren Ihnen, dass dies eines dieser Dinge ist, die man mindestens einmal im Leben machen muss. Buchen Sie Ihr Zimmer über unsere Website und genießen Sie die Vorteile, die wir Ihnen dafür bieten: 10% Ermäßigung, kontinentales Frühstück, eine Flasche Sekt, eine kostenlose Minibar und einen Late-Check-out.